Windows

Aus XmasWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Windows

Symbolischen Link

erstellen mit mklink

C:\Program Files\Tomcat 8.0\webapps>mklink /d i "D:\Eigene Dateien\APEX\install\apex_5.0.1\apex\images"

entfernen mit rmdir

C:\Program Files\Tomcat 8.0\webapps>rmdir i

Ordner löschen

Ein Hilfe kann man hier finden: http://www.winfuture-forum.de/index.php?act=ST&f=1&t=84246 Im Grunde sind 2 Sachen wichtig. Einmal sollte der momentane Account Adminrechte haben und als zweites sollte der jeweilige Ordner der Person oder einer jeweiligen Gruppe zugeordnet sein. Rechtsklick auf Ordner => Eigenschaften => Sicherheit => Erweitert => dann Benutzer jeweils auswählen

Bootmenü anpassen

Umgebungsvariablen

  • Systemsteuerung (von Kategorie auf große Symbole umstellen) -> System -> Erweiterte Systemeinstellungen -> Umgebungsvariablen

PATH

PATH=%PATH%;newdir 

Bootzeit einstellen

  • Systemsteuerung
  • System
  • Erweitert
  • Starten und Wiederherstellen, Einstellungen

Automatisches Login

  • Ausführen (WIN-Taste + R)
  • control userpasswords2 eingeben
  • Haken weg bei "Users must enter Passwords ..."

Windows 7 Gadgets

Richtlinien für nicht identifiziertes Netzwerk anpassen

Windows Media Center

  • Liegt unter C:\Windows\ehome und wird mit ehshell.exe gestartet

Windows XP

Windows Installer Clean Up

Windows Anmeldevorgang deaktivieren

Falls man gerne in Windows XP (auch Vista) sich ohne Anmeldung direkt nach dem Start im System befinden will einfach Anmeldung deaktivieren mit:
control userpasswords2
Dabei dann Häckchen oben entfernen und den Usernamen und Passwort eingeben, welcher direkt angemeldet sein soll.

Hotkeys

  • Windowstaste + E = Explorer
  • Windowstaste + R = Ausführen
  • Alt Gr und Druck = Screenshot vom aktuellen Fenster in Zwischenablage speichern

Dienste

  • Löschen: sc delete DIENSTNAME

NTFS formatieren unter Windows XP

http://www.alterfalter.de/windows-tipp-usb-stick-mit-ntfs-formatieren/
Im Geräte-Manager unter Laufwerke Rechtsklick auf den USB-Stick und Eigenschaften auswählen und auf der Registerkarte Richtlinien umstellen von Für schnelles Entfernen optimieren auf Für Leistung optimieren. Anschließend kann man dann per Rechtsklick im Windows-Explorer und Formatieren als Dateisystem zwischen FAT32 und NTFS auswählen.