MS Sharepoint

Aus XmasWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Microsoft Sharepoint

  • http://xxx:10000 - Adminadresse
  • keine SQL Authentifizierung benutzen
  • Index über Content innerhalb des Sharepoints muss separat indiziert werden. Dies kann hohe Last erzeugen. Daher ggf. die Indizierung nur gegen 1 Server laufen lassen und Threads (64 sind schon viel) beschränken.

Vorgänge

Topologie & Dienste

  • Server in Farm - Auflistung der Server inklusive Datenbankserver
  • Dienste auf dem Server - Dort können Dienste gestartet und gestoppt werden.
  • Einstellungen für ausgehende E-Mail - Mailserver der in der Domäne liegt kann angeschlossen werden.
  • Einstellungen für eingehende E-Mail - Hier kann man auch definieren ob Informationen darüber verarbeitet werden können. Mails mit bestimmten Header/Anschriften automatisch verarbeiten.
  • Verteilergruppen genehmigen/ablehnen - Mailverteiler

Security

  • Dienstkonten - Am besten User über Active Directory anlegen mit möglichst begrenzten Rechten
  • Verwaltung von Informationsrechten -
  • Antivirus - Eigene Schnittstelle gegen die man programmieren kann. Lizenzen richten sich nach Anzahl Frontend Server. Kosten für solche Server sind von 2000-4000 Euro pro Server.
  • Gesperrte Dateitypen - bisher keine Heuristikanalyse. Es wird schlicht auf Endung geachtet.
  • Farmadministratorgruppe aktualisieren
  • Konfiguration der Informationsverwaltungsrichtlinie
  • Einstellungen für einmaliges Anmelden verwalten - SSO

Update / Migration

  • Event Viewer - Protokolliert alle Serveraktivitäten
  • Diagnose - Stufe der Logerzeugung. "Fehler" ist schon gut. ggf Zeitintervall und Anzahl Dateien anpassen.
  • Verwendungsanalyse - allgemein aktivieren und danach pro Seite aktivieren zur Auswertung der Zugriffe.

Update / Migration

  • Microsoft Content Management Server-Migration
  • Enterprise-Features aktivieren
  • Features für vorhandene Websites aktivieren
  • Lizenztyp konvertieren - Enterprise / Standard Lizenzauswahl - Lizenzen werden nicht gezählt und sind nicht "hart" begrenzt.

globale Konfiguration

  • Status des Zeitgeberauftrags - man sieht ob und wann regelmäßige Jobs laufen
  • Einstellungen für Websiteverzeichnis - Wie Vorlagenseiten bei Oracle Portal
  • Einstellungen für Mastersiteverzeichnis -
  • Websiteverzeichnishyperlinks durchsuchen - ggf. Tote Links nachprüfen
  • Alternative Zugriffszuordnungen - Zugriffspunkte definieren, Zertifikat (IIS Manager) und Port evtl zusätzlich einstellen.
  • Farmfeatures verwalten - fertige Pakete werden über ein Feature Pack installiert (Urlaubsverwaltung)
  • Farm stilllegen - zeitbasierte Abschaltung (Zeit für User als Warnung angezeigt), Server fährt nicht runter sondern ist lediglich deaktiviert.
  • Lösungsverwaltung - ähnlich wie Solution Package (Farmfeatures)

Sichern und Wiederherstellen

Insgesamt nicht so sinnvoll einsetzbar.

  • Sicherung durchführen - Datenbank und Frontend muss insgesamt gesichert werden, damit im Worst Case alles hergestellt werden kann. Netbackup (Symantec), Tivoli (IBM), Quest. Vollsicherung rein/raus. Datenbank ist in Sicherung drin, Betriebssystem separat. Normalerweise 1 Datenbankdatei und eine Logdatei pro Webanwendung. Mehrere Dateien ermöglichen parallele Restorefunktion. Pro Datenbank maximal 150gb damit Schreib/Lesezugriff nicht zu sehr Probleme erzeugt.
  • Sicherungs- und Wiederherstellungsverlauf - Speicherort für das Backup
  • Aus Sicherung wiederherstellen - Speicherort von Dateien angeben
  • Status von Sicherungs- und Wiederherstellungsaufträgen

Datenkonfiguration

  • Standarddatenbankserver -
  • Datenempfangsdienst - XML Datenverarbeitung, Webservice

Inhaltsbereitstellung / Content Redirection (Enterprise Feature)

  • Pfade und Aufträge zur Inhaltsbereitstellung - Inhalte die von einer anderen Farm weiterverarbeitet werden kann.
  • Einstellungen für die Inhaltsbereitstellung - Datenannahme definieren
  • Bereitstellung von spezifischem Inhalt prüfen

Anwendung erstellen

  • Zuerst unter Zentraladministration > Anwendungsverwaltung > Neue Webanwendung erstellen
  • Danach dann Zentraladministration > Anwendungsverwaltung > Webanwendung erstellen oder erweitern (Zusammenarbeitsportal)

Anwendungsverwaltung

Verwaltung von SharePoint-Webanwendungen

  • Webanwendung erstellen oder erweitern
  • SharePoint aus der IIS-Website entfernen
  • Webanwendung löschen
  • Verwaltete Pfade definieren
  • Einstellungen der Webanwendung für ausgehende E-Mails
  • Allgemeine Webanwendungseinstellungen - Zeitzone, Smarttag (Benutzer eingeloggt angezeigt), Uploadbeschränkung, RSS, Blog-API, Sessionzeit, Änderungsprotokoll, Papierkorbeinstellungen
  • Inhaltsdatenbanken - Datenbanken zuordnen (Größe beachten bei Datenbank, sollte größer sein damit nicht diese zuerst voll läuft). Als Datenrepository zum Beispiel Dokumentum, wird dynamisch eingebunden und Inhalte die nicht benutzt wurden werden dort ablegt und sofort hochgeladen falls diese benutzt werden.
  • Webanwendungsfeatures verwalten - nur diejenigen aktivieren die man braucht
  • Webanwendungsliste - Auflistung

SharePoint-Websiteverwaltung

  • Websitesammlung erstellen
  • Websitesammlung löschen
  • Bestätigung der Websitenutzung und Löschung
  • Kontingentvorlagen - Speicher für Bilder/Dateien
  • Kontingente und Sperren für Websitesammlung
  • Websitesammlungsadministratoren
  • Websitesammlungsliste

Externe Dienstverbindungen

  • Datenarchiv - Muss extra was installiert werden
  • HTML-Viewer - Office Dokument Konvertierung zu HTML Ansicht
  • Dokumentkonvertierungen - XML/Textbasierte Formate

InfoPath Forms Services / Formularanwendung (Enterprise Feature)

Plausibilitätsprüfung / Rechteprüfung

  • Formularvorlagen verwalten
  • InfoPath Forms Services konfigurieren
  • Formularvorlage hochladen
  • Datenverbindungsdateien verwalten
  • Webdienstproxy verwalten

Gemeinsame Dienste von Office SharePoint Server

  • Gemeinsame Dienste dieser Farm erstellen oder konfigurieren - Indexerstellung, Meine Website auslagern für Lastverteilung
  • Rechte für gemeinsame Dienste zwischen Farmen erteilen oder konfigurieren
  • Die in dieser Farm aktivierten Dienste überprüfen
  • Sitzungsstatus konfigurieren

Anwendungssicherheit

  • Sicherheit für Webpartseiten - Verbindungen zwischen Webparts zur Verfügung stellen. Inhalte sind wiederverwendbar als Webpart.
  • Self-Service Site-Verwaltung - Einstellen ob Benutzer eigene Seiten erstellen dürfen.
  • Benutzerberechtigungen für Webanwendung - Welche Rechte in einer Seite zur Verfügung stehen.
  • Richtlinie für Webanwendung - Benutzer die Zugriff haben einstellen.
  • Authentifizierungsanbieter - Windows oder Forms based (ldap directory)

Suchen

  • Suchdienst verwalten

Workflowverwaltung

  • Workfloweinstellungen